Kopfzeile

Inhalt

Schulsozialarbeit

Kontakt allgemein: schulsozialarbeit@dornach.ch

Zuständig für Kindergarten und Primarschule:
Frau Carmen Bracher
Tel. 079 551 50 91
carmen.bracher@dornach.ch
Bürozeiten: Dienstag und Freitag
Büro vor Ort: Schulhaus Brühl, Gempenring 34

Zuständig für Primar- und Sekundarschule:
Frau Florence Cueni
Tel. 079 551 92 01
florence.cueni@dornach.ch
Bürozeiten und Büro vor Ort:
Montag- und Dienstag-Vormittag: Schulhaus Brühl, Gempenring 34
Montag- und Dienstag-Nachmittag: Schulanlage Bruggweg, Bruggweg 70

Zuständig für die Sekundarschule:
Herr Oliver Morwinski
Tel. 079 801 10 50
oliver.morwinski@dornach.ch
Bürozeiten: Freitag
Büro vor Ort: Schulanlage Bruggweg, Bruggweg 70

Das Angebot in der Schulsozialarbeit ist kostenlos, ein einfacher und freier Zugang. Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und Erziehungsberechtigte können sich für ihre Anliegen soziale Fragen Hilfe und Beratung holen. Beratungsgespräche sind grundsätzlich vertraulich. (Ausnahmen entstehen nur bei Selbst- und Fremdgefährdung). Das Ziel in der Jugendhilfe ist Kinder und Jugendliche im Erwachsenwerden zu begleiten und ihre Kompetenzen im Sozialen zu fördern.

Für Schülerinnen und Schüler:

  • Niederschwellige Einzelgespräche
  • Hilfestellung bei Fragen zu persönlichen und sozialen Problemen, z.B. Konflikt, Pubertät, Probleme in der Schule oder zu Hause.
  • Gruppengespräche
  • Bei Konflikten zwischen Gruppierungen von Schüler/innen
  • Vermittlung von Fachstellen

Für Eltern

  • Unverbindliche und neutrale Beratung:
  • Wenn Sie unsicher sind, was Sie Ihrem Kind erlauben sollen
  • Wenn Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen
  • Wenn ein schwerwiegendes Problem auftaucht, welches die familiäre Situation belastet
  • Wenn Sie Erziehungsfragen haben
  • Wenn Sie Informationen und Kontakt zu weiterführenden Angeboten wünschen

Für Lehrpersonen

  • Entlastung bei sozialen Auffälligkeiten von Schülerinnen und Schülern
  • Beratung und Unterstützung bei Konflikten in der Klasse
  • Intervention und Projekte zu sozialen Themen
  • Unterstützung bei Elterngesprächen